Der größte Hersteller von Güllefässern in Polen

  • pl
  • en
  • de
  • ru

Produktsuche

Dreharm mit hydraulischer Eintauchpumpe

Technische Daten

Eigenmasse - 1700 kg

Armlänge - 9600 mm

Maximalpumpenleistung auf dem Arm - 4200 L/Min

Saugschlauchsdurchmesser - 10" (250 mm)

Einsaugentiefe - 3500 mm

Drehwinkel - 270°

Maximalhinterpumpeleistung - 4500 L/Min

ANWENDUNG

Der Dreharm mit einer Pumpe dient zum Gülletanken der Behältergüllefässer PW - Typ und Tankwagen mit Rauminhalt 30 000 L.

Bau und Anwendung

Auf dem Hinterboden des Güllebehälters PW - Typ ist ein 3-gebrochener Auslegerarm mit hydraulische Eintauchpumpe und Druckschlauch Ø250 mm in einer Drehscheibe befestigen. Nach der Traktorhydraulikbetätigung mit Hilfe des Knopfdruckpaneel soll man die Armendung mit der Pumpe aus der Abwasserwanne heben und im Güllebehälter eintauchen. Die Pumpe betätigen und den Behälter füllen. Der Flüssigkeitsüberfluss wird mit dem Schlauch Ø125 mm zurück zum Faulgrube abgeleitet. Die Pumpe mit dem Arm stellen in der Abwasserwanne. Man soll die einsprechenden Schieber auf und zu machen, um die Hinterpumpe zur Betätigen vorbereiten, die:

- durch die Pumpe und den Schlauch auf dem Auslegerarm die Flüssigkeit zum anderen Behälter oder Maschine arbeitend auf dem Feld gibt

- die Flüssigkeit auf dem Vergießlöffel oder Abflussschlauch gibt .

Die ganzheitliche Auslegerarmbedingung funktioniert hydraulisch durch das Druckknopfpaneel, das die Magnetventile steuert. 

Meprozet Kościan S.A. ul. Gostyńska 71 64-000 Kościan